Geschrieben am

Honda Fun & Safety Motorrad – Training

„Der lustvolle Umgang mit Motorrädern lässt sich lernen.“
Ein schöner Titel für ein Fahrsicherheitstraining, das Honda in Kooperation mit dem ADAC im Frankfurter Raum anbietet.

Honda Fun & Safety Motorrad © Honda Deutschland
Honda Fun & Safety Motorrad © Honda Deutschland

Honda bietet kompetente Instruktoren und geeignete, leicht zu steuernde Maschinen, die überdies mit modernsten ABS-Bremssystemen ausgerüstet sind. Das Training richtet sich nicht nur an Neulinge und Führerschein-Novizen, sondern auch an Wiedereinsteiger, die nach längerer Fahrpraxis-Pause wieder in den Sattel steigen möchten.
Das Training findet auf dem Testgelände der Honda Akademie in Erlensee (Hessen) in einer Gruppe von maximal zehn Personen statt. Schnell sein lohnt sich also. Zur Teilnahme an einer Fun & Safety Motorrad Veranstaltung wird lediglich der Motorradführerschein Klasse „A“ benötigt.

Zur Auswahl steht die komplette Mittelklasse Modellpalette von Honda (CB500F, CB500X, CBR500R, CB650F, CBR650F, NC750S, NC750X und der brandneue X-ADV).

Die Kosten für ein Fun & Safety Motorrad Training belaufen sich auf 125 Euro pro Teilnehmer. Der erste Termin ist für den 25.03.2017 angesetzt.

Weitere Informationen über den Ablauf und die Termine zum Fun & Safety Motorrad Training gibt es bei Honda oder oder beim ADAC Sicherheitszentrum Rhein-Main.

Diesen Beitrag teilen mit:Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Pin on PinterestPrint this page

Ein Gedanke zu „Honda Fun & Safety Motorrad – Training

  1. Ich wollte fragen wie das Training aussieht also was es beinhaltet eher Kurven Training und das ganze oder geht es eher um die Sicherheit im Straßenverkehr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.